Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Jens, genauso ist es... es streiten sich zwei drum wer Recht hat, nächster Termin ist der 25.5

  • ich finde das über die Foren selber auch gar nicht so schlecht. Es ist halt seit Facebook und Co da ist eine unheimliche Fragmentation zu spüren, neue gehen oft nur dort hin, die Nachteile der Facebook Gruppen und ja auch bekannt. Trotzdem hat sich durch x Foren und neuen sozialen Medien halt alles verteilt. Nicht jeder will gleich einen Shop eröffnen wie im Fall von Community chorals. Das sehe ich eher als kommerzielle Verkäufer, da macht es schon Sinn. Wir machen ja im Lexikon alsbald was ähnl…

  • Falls wer Interesse hat, das Diskussonboard ist gestartet. Wir suchen auch freiwillige Tester für die Aktion. Ab sofort darf schon mal diskutiert werden.. Link: meerwasser-lexikon.de/unterhaltung_boerse.html

  • Hi zusammen Ina, vielen Dank für die Erwähnung. Was wir vom Lexikon aus versuchen wollen, ist es dass rein private Züchter und Suchende über das Lexikon und den dortigen Tiereinträgen zusammenfinden. Also einerseits die Info der Tiere, gepaart mit dem dass jemand eine Ableger davon hat. Am liebsten natürlich ohne Versand .... durch Standort der User/innen anhand der PLZ. So was (wie die Meldung das jemand etwas züchtet) gab es ja schon mal, wurde nur nicht bei der Aktualsierung des Lexikons mit …

  • Hallo Thomas ich hätte Interesse an allen MW Aquaianer Ausgaben also komplett. Gruß Robert

  • Anemonia cf. majano

    Robert Baur - - Meerwasser-Lexikon.de

    Beitrag

    Hiho zusammen da könnt man echt lange darüber referieren. Hans-Werner hat das ganz gut zusammengefasst. An sich könnten wir derzeit sogar das cf auch weglassen da der name scheinbar so ok zu sein scheint. Ich kann mich wie Joe noch dran erinnern als das vor 15 Jahren mal Thema war, manjano oder majano Ich meine sogar das wir deswegen sogar mal zwei Einträge hatten, für jede Schreibweise halt. So gesehen stellen wir im Jahr echt viele Arten um weil der Name sich ändert, das mag man gar nicht glau…

  • Anemonia cf. majano

    Robert Baur - - Meerwasser-Lexikon.de

    Beitrag

    Hiho zusammen da wir uns vornehmlich nach Worms und auch Fishbase richten, war das vorher von der Schreibweise schon korrekt. Anemonia manjano nicht Anemonia majano. marinespecies.org/aphia.php?p=taxdetails&id=283330

  • Hallo Jörg, Danke für die Blumen, die ich von der Programmierung her sehrgerne sogar an Peter Nickel weiter reiche Ergänzend zu Andreas Post, (Danke auch für die Blumen) ich mache derzeit für FaunaMarin/Extremcorals jede Woche ein Video (bzw. erscheint jede Woche eines) Link: youtube.com/channel/UCL_ESovUcpKnqAFQK9Ix-Ww dazu natürlich unser eigener Youtube Account youtube.com/user/wwwkorallenriffde Mich freut es wenn es gut gelungen ist

  • Hallo Andreas das dürfte ein sog. Glotzauge sein. Hier findest du etwas mehr an Infos wenn auch ein anderes Tier. meerwasser-lexikon.de/tiere/2323_Glotzauge_.htm

  • Ganz vergessen, für viele eine vielleicht kleine Hilfestellung der Neuerungen im MW Lexikon. youtube.com/watch?v=dbr7Wkib_jI&t=313s

  • Der Meerwasseraquarianer am Ende

    Robert Baur - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ei ei ei, der Rüdiger Latka hat mir wie immer vorab die neuen Themen der nächsten Ausgabe geschickt... zur Veröffentlichung, aber leider kein Wort über das Ende verloren. Damit geht das beste Fachmagazin für salzige von dannen, das ist echt herbe. Schade. Schade.

  • Hallo zusammen sorry, aber ich lese aus zeitlichen Gründen nicht so sehr mit dass ich alle Beiträge des letzten Jahres gelesen hätte. Ich habe lediglich eine Info von jemanden weitergegeben der damit schon einige Becken in Ordnung gebracht hat. Wenn dies nicht funktioniert, wie es scheint bei einigen, ist es doch gut dass Fluconazol hilft. Meine Intention war es einfach vorher mit der Erhöhung auf MG 16000 zu versuchen... Ich wollte damit keinesfalls was hypen Schon gar kein Produkt

  • Michael Mrutzek wendet das seit langer Zeit schon an, bisher hat es jedes mal funktioniert. Persoönliches Gespräch gestern .-)

  • Hallo zusammen wer es etwas günstiger versuchen möchte als das Fluconazol. Eigentlich hilft bei Bryopsis ein hoher Magnesiumwert von ca. 1600 für eine Weile. Da gehen die Bryopsis ein, das können die nicht ab. Das mus man ja nicht über das teure fülssige Kent lösen, sondern kann sich alternativen suchen. MG Salze bieten ja genug Hersteller an.

  • Veränderung beim Programm

    Robert Baur - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hi zusammen kurze Info mit einer schlechten und einer guten Nachricht. Der Jens Kallmeyer hat uns leider krankheitsbedingt (Liebe grüße ins Krankenhaus Jens, werd schnell wieder fit) absagen müssen. So fällt der sicher für viele interessante Vortrag mit dem Thema Messwerte durch ICP-Wasseranalytik - was sagen uns die Werte eigentlich? aus. Armin Glaser der zum selben Thema gerde einen Fachartikel für den Meerwasseraquarianer erarbeitet hat, wird fü Jens in die Bresche springen und allen die Frag…

  • Hiho die Lesezeichen/Favoriten, sowie andere dinge wie weiterführende Links, sind seit gestern wieder gängig. Nach und nach kommen auch weitere dinge wie Stockliste etc. etc. vg Robert

  • Hi ihr beiden ich freu mich auf jeden der kommt vg

  • Moin Markus finde es bemerkenswert dass Du nach den allen Jahren das immer noch komplett Kostenlos auf die Beine stellst Um nicht zu vergessen die moderaten Preis für Übernachtung und Essen. Ich drück Dir und den Besuchern die Daumen für ein sicher tolles Event. Wir sind zu der Zeit gar nicht so weit von Euch weg, (eine Woche Gardasee) vg Robert

  • Vortragsprogramm Sonntag: 10.30 Uhr Dr. Jens Kallmeyer Messwerte durch ICP-Wasseranalytik - was sagen uns die Werte eigentlich? Geomikrobiologie [b]Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ [/b] Jens Kallmeyer ist in erster Linie Aquarianer und Taucher, aber hat auch durch seinen Beruf am Deutschen GeoForschungs Zentrum Möglichkeiten die wir so nicht haben. Sein aquaristisches Steckenpferd ist die Haltung von azooxanthellaten Tieren im Riffaquarium. 11.30 Uhr Dr. Dirk Schories Farben bei Tieren. Was se…

  • Das Vortragsprogramm: Folgende Themen im Bereich der Meerwasseraquaristik stehen fest - Samstag: 10.30 Uhr - Dietmar Hätinger Auslegung einer Beckenbeleuchtung - Grundlagen, Kenngrößen und Denkanstöße - Grundlagen zu den wichtigsten lichttechnischen Kenngroessen, Lichtspektrum - was ist davon in der Aquaristik relevant - Welcher Oeffnungswinkel an einer Leuchte macht Sinn; Lichtbrechung /Reflexion /geometrische Randbedingungen - Was bedeutet Öffnungswinkel bei einer LED - wie ist der Wert aus en…