Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Honk, danke für deine Antwort. Ich hatte einen 10 Stunden Tag eingestellt. Incl. 1 stündigem Sonnauf - und untergang. Aber auch nach Umstellung nach der Sangokai Empfehlung zogen sich manche Korallen noch mehr zurück und die Zoas bekamen den langen Hals. Wasserwechsel mache ich 1 x die Woche 10% mit Wasser von einem Meerwasserladen bei mir in der Nähe. Dort lasse ich auch 2 wöchentlich das Wasser testen. Daran kann es nicht liegen. Zwischendurch teste ich noch zu Hause. Die KESSIL A 80 LED…

  • Hallo liebe Community, ich habe ja, wie in meiner Vostellung berichtet, ein 30l Dennerle Nano, welches nun seit Ende August läuft. Wasserwerte sind Dichte 1026 No3 10 PO 0,01 KH 9 Ma 1300 Ca 480 Wassertemperatur 24,5° Ich weiß. die Dichte ist ein Tick zu hoch. Habe vor ca. 3 Wochen die Original Dennerle (Röhren 2:2) Beleuchtung gegen die Fluval Nano Marine LED 20W ausgetauscht. Was mir von Anfang an auffiel ist, das das reine Tageslicht recht warm und nicht kalt weiß erscheint.Fast ähnlich den R…

  • Hallo Christoph, danke für deine Erfahrung. Auf der Caulastrea ist auch bei mir keinerlei Beeinträchtigung zu sehen. Aber die Zoanthus, zumindest die Polypen , welche direkt an der Schnecke stehen, gehen nicht auf. Habe noch nichts unternommen. Werde es mal noch 2-3 Tage beobachten. Grüße aus RLP

  • 30l Salzwürfel Anfänger

    Holger - - Nanoaquaristik

    Beitrag

    Bezüglich der Menge an Lebendgestein. Je nachdem, wo es herkommt und es transportiert wurde, wirst du sehr viel Leben mit der Zeit entdecken. Von Korallen/Anemonen/Seesternen/Krebsen/Würmern, ect. ist alles möglich. Du wirst fast täglich immer wieder was entdecken. Allerdings können auch Plagegeister wie Glasrosen oder wie ich gerade aktuell Wurmschnecken. Diese werde ich morgen mechanisch entsorgen. Bevor meine Koralle daran eingeht, da sie ständig gestört wird. Auch Glasrosen habe ich mir eing…

  • 30l Salzwürfel Anfänger

    Holger - - Nanoaquaristik

    Beitrag

    Der Aufbau gefällt mir wirklich gut. Ich habe so früh besetzt, da mir beide Methoden erklärt wurden. Die Methode, erst 8 Wochen warten bis du die 2 Algenplagen durch hast und dann erst besetzen resultiert daraus, das die Algen nach 8-10 Wochen verschwinden, da keine Nährststoffe mehr da sind, welche die Algen wachsen lässt. Ich habe dies übersprungen, indem ich direkt Nährstoffabnehmer, also Korallen, eingesetzt und gleichzeitig Bakterien in flüssiger Form zugegeben habe. Und hätte ich die Beleu…

  • Hallo Sandy, danke für deine schnelle Antwort. Das wäre nicht so toll, würde aber passen. Die vermehren sich ja dann wie verrückt. Mal schauen, wie ich die loskriege. Das würde ja auch erklären, warum meine Zoanthus an einer Stelle sich nicht mehr öffnen, da auch dort eine vertreten ist. Werde mich mal auf die Suche begeben, was man dagegen machen kann. Gruß Holger

  • 30l Salzwürfel Anfänger

    Holger - - Nanoaquaristik

    Beitrag

    Hallo Phil, herzlich willkommen hier im Forum. Ich selbst bin auch erst seit 2 Wochen hier im Forum. Viele hilfsbereite Aquarianer hier. Auch ich habe den 30l Nano Cube von Dennerle, allerdings habe ich als Eiweißabschäumer noch den Eheim Skimmarine 100 plus passende Eheim Pumpe im Einsatz sowie die original Dennerle Leuchte gegen die Fluval Nano Marine 20 Watt Led Lampe ausgetauscht. Mein Becken läuft seit 8 Wochen, wurde mit 1,5kg Lebendgestein und 2,5kg Reef Rocks ausgestattet. 1 Woche später…

  • Hallo liebe Community, wieder einmal hätte ich hier als Anfänger eine Frage. An meiner Caulastrea Furcata haben sich schwarze Gewächse gebildet, Gleiches an einem Stein. Hoffentlich kann man auf den Fotos ausreichend etwas erkennen. Bin auf eure Antworten gespannt. Wünsche noch einen schönen, restlichen Sonntag Abend Holgermeerwasserforum.info/index.php…309b45fe48ef1ac3cceecd33cmeerwasserforum.info/index.php…309b45fe48ef1ac3cceecd33c

  • Welcher Kleber ?

    Holger - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Der Link zu reefartist ist mal wirklich genial und genauso simpel. Vielen Dank dafür.

  • Welcher Kleber ?

    Holger - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hi zusammen, habe heute alles, was ich wollte, mit dem Sekundenkleber von Microbe Lift geklebt bekommen. Ging auch bei den Fragmenten der Montiplatte, welche nur am schmalen Rand Kleber bekommen habe, recht gut.

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Sven, sorry, hatte dich glatt überlesen . Tut mir leid Wie schon geschrieben, lasse ich bis auf KH, NO3 und PH alles im Laden alle 2 Wochen testen, also bisher 3 komplette Tests. Nächste Woche ist der nächste dran. Allen anderen Korallen gehts gut, die Grundeln sind absolut fit und die verschwundene Lanzengrundel kommt nun auch regelmäßig aus ihrer Höhle. Auf die Dauer gesehen werde ich mir für zuhause ein Testset kaufen. Aber auch da gehen ja die Meinungen grundsätzlich weit auseinander. …

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Rolf, na dann werd ich mich mal mit einem kühlen Blonden der Sangokai Seite widmen. Vielen Dank für den Tipp. Und @ Sandy, ich mache ja nur einen 2,5l Wasserwechsel 1x je Woche. 10l Meerwasser von meinem Händler liegen bei 6.-€ Hatte zu meinen Diskuszeiten auch schon eine Osmoseanlage laufen. Somit wäre dies kein Problem. Neues , kleines Fass mit Deckel, Lüfter, kleine Pumpe, Standort dafür, auch kein Problem. Mal schauen..... Habe auch schon einige Kontakte mit Meerwasser Aquarianern hier…

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    Vielen Dank für eure Antworten, die Wassertwerte lasse ich in einem Fachgeschäft alle 2 Wochen testen. Den KH mit der herkömmlichen Tropfenmethode zusätzlich hier 1 x pro Woche zu Hause. Der Umschlag der Farbe erfolgte leicht bei 7 und direkt bei 8. Deswegen 7-8. Laut dem letzten Test im Laden lag dieser bei 7. Das Wasser beziehe ich auch aus dem Fachgeschäft. Die betreffende Koralle saß auch sehr weit oben. Habe sie versuchshalber mal ein Stück tiefer plaziert.

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    @ Sandy , das Becken wurde vor 6 Wochen nach und nach mit Korallen besetzt. Aktuell und bis auf noch 2, welche ich haben möchte, deren 20. bzw 19. Eine Ricordea hat sich gelöst und ist nun verschwunden. Hier der Link zu meinem Becken : meerwasserforum.info/index.php…4317-20201011-164907-jpg/

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    Hallo, vielen Dank für eure Antworten. @slap01 Ich werde auf alle Fälle mal 1 oder 2 kleine Ableger machen . Mal schauen , was passiert. @ Sandy , das Becken läuft jetzt 7 Wochen, andere Korallen, bis auf die angeführten, zeigen keinerlei Probleme. aktuelle Wasserwerte : Dichte 1026 NO3 25 PO 0 Sio2 0 KH 7/8 Ma 1420 CA 340 Belüftet wird das Becken durch die feinen Bläschen vom Abschäumer. 1x in der Woche gebe ich von Preis Mineral-Komplex S und Formel Preis Korall ins Becken. Seit heute habe ich…

  • Weiße, kahle Stellen an Montipora

    Holger - - Korallen

    Beitrag

    Hallo zusammen, bin etwas am verzweifeln. Die Montipora digitada bekommt immer mehr weiße , kahle Stellen. Ist sie evtl. am absterben ? Und die Montipora capitada hat diese Stellen an den Spitzen. Da denke ich aber, das diese am wachsen ist ? Über Antworten würde ich mich freuen. Liebe Grüße Holger

  • Welcher Kleber ?

    Holger - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hi, vielen Dank für eure Antworten. Am Wochenende wird mit Reef Bond im Eimer mal geübt. Parallel dazu habe ich mir mal Sekundenkleber von Microbe Lift bestellt. Danke für den Tipp mit der Zahnbürste. Werde, wenn das Kleben geklappt hat, entsprechendes Feedback geben. Danke nochmals für eure Hilfe !

  • Welcher Kleber ?

    Holger - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Thomas, danke für deinen Tipp. Ob du es glaubst oder nicht, den bekam ich , zusammen mit noch diversen anderen Sachen, von einem Freund geschenkt. Er musste sein Becken leider aufgeben. Allerdings sagte er mir, das der Mörtel, wenn er ins Wasser kommt, ziemlich stark das Wasser trübt. Deswegen habe ich ihn noch nicht benutzt. Na dann werde ich mich mal daran versuchen

  • Welcher Kleber ?

    Holger - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen, da meine Einsiedler jede Nacht die Ablegerplugs umdekorieren und ich so täglich sie wieder positionieren muss, wollte ich diese festkleben. Besorgte mir erst den Microbe-Lift Coralscaper. Damit klebete ich die ersten Ablegersteine fest. Hielt nicht. Auch meine Monti Platte, keine Chance. Allerdings klebte die Platte nun am Thermokleber. Der Kleber verband sich nicht mit den Reef Rocks. Mit dem Lebendgestein ging es. Die besagte Montiplatte ist mir nun beim erneuten positionieren …

  • Hallo zusammen

    Holger - - That's me !

    Beitrag

    Hallo Ina, Hallo Lenoc, vielen lieben Dank für euer willkommen und für die Komplimente. Ich habe mir Gedanken gemacht, wie das Becken im Besten Fall in ca. 1 Jahr aussehen soll. Entsprechend habe ich versucht, die Korallen anzuordnen. Allerdings ist mir nun, dank der Krebse, die Montiplatte (links) mehrfach zerbrochen. Die Verklebung hatte nie gehalten und immer lag sie am nächsten Morgen am Boden. Beim rausholen ist es dann passiert. Hatte versucht,diese mit Thermokleber bzw 2 Komponenten zu fi…