Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 759.

  • 1000 Liter Raumteiler

    Sandy Drobic - - That's me !

    Beitrag

    Hallo Ralf, wenn ich mich recht erinnere hat der Klaus tatsächlich erwähnt, dass die Hochspannungspumpen mit 230V effektiver sind als die Niedervoltpumpen, dafür hängt aber auch ein Hochspannungsteil im Salzwasser. Etwa 10-15 Prozent soll das ausmachen.

  • 1000 Liter Raumteiler

    Sandy Drobic - - That's me !

    Beitrag

    Hallo Ralf, bei uns im Forum hat sich jemand mal hingesetzt und eine Exceltabelle ausgearbeitet, wo die ganzen Größen wie Höhenunterschied, Leitungsdurchmesser, Leitungsdurchsatz und einige Bauteile wie Winkel, Bögen usw. eingehen. Heraus kommt dann die erechnete Förderhöhe der Pumpe, welche für diesen Durchsatz nötig ist. Diese Förderhöhe lese ich dann in dem Pumpendiagramm des Herstellers ab in der Hoffnung, dass der Hersteller nicht geflunkert hat, wie das ja leider einige Male schon vorgekom…

  • 1000 Liter Raumteiler

    Sandy Drobic - - That's me !

    Beitrag

    Das dürfte ganz gut hinkommen. Angenommen habe ich, dass ein guter Durchschnitt genommen wurde von 32mm Minimum, besser sogar noch 40mm, um die Geschwindigkeit in der Leitung zu reduzieren. Meine Tabelle spuckt mir aus, dass bei einem Höhenunterschied von 3,2m (Unterschied Wasserstand Technikbecken zu Wasserstand Schaubecken) dies bei guter Verrohrung etwa einem Druck der Pumpe bei 32mm von 3,75m entspricht oder bei 40mm einer Förderhöhe von 3,35m. Die RE-Pumpen arbeiten übrigens auch bei dieser…

  • 1000 Liter Raumteiler

    Sandy Drobic - - That's me !

    Beitrag

    Bei 3,20m Förderhöhe sollte sie etwa 3700 Liter pro Stunde schaffen.

  • Ich fürchte, es reicht nicht, nur Stahl zu haben, denn an der Pumpe selbst sind nur Metallstücke, welche von den außen anliegenden Magneten angezogen werden. Die Halterung kann aber von der Pumpe abgenommen werden mit drei Schrauben, dann könnte man eine eigene Halterung ansetzen. Ganz schwach dürfen die Magnete nicht sein, die Bedienungsanleitung sagt, dass die Magnete einer Kraft von 80 Nm widerstehen müssen. Ja, bei der Konfiguration des Beckens sind versteckt angebrachte Pumpen sicherlich si…

  • Wenn ich mich recht erinnere liegt diese Grenze bei etwa 150 Euro. Dann werden nicht nur Einfuhrsteuer (entspricht MWSt), sondern auch Zollgebühren von etwa 3,5 Prozent erhoben.

  • Panta Rhei hat für die Pumpen notfalls auch sehr starke Magneten für die richtig dicken Scheiben von Schauaquarien. Ich nehme an, Dein Becken gehört dazu. Wermutstropfen ist, dass sie sich diesen Magneten fast mit Gold bezahlen lassen. So ein Magnet hatte vor einem Jahr eindrucksvoll bewiesen, wie stark er war, als er durch eine 40mm Arbeitsplatte eine Gabel so stark angezogen hatte, dass wir nur mit äußerster Mühe die Gabel von der Platte lösen konnten. Leider steht auf der Webseite nicht dabei…

  • Für Closed Loop spezifisch würde ich einen Blick auf die 230W Speedy von RE werfen. Die hat richtig Dampf und ist obendrein noch schön leise. Mit bis zu 24m³ pro Stunde würde sie sich für Deine Anforderungen eignen. Allerdings würde ich mir auch die Pumpen von Panta Rhei anschauen, speziell die Hydrowizard ECM63, die mit 50m³ pro Stunde enorme Mengen Wasser bewegen kann.

  • Vielen Dank für den Bericht! Da ich zur Miete wohne wird das für mich leider nicht in Frage kommen. Da dürfte mein Vermieter ziemlich laut werden, wenn ich anfange, durch die Außenmauer Löcher zu hauen.

  • Hallo Torsten, das kannst Du machen, aber es kommt dann natürlich lokal auf diesem Stein zu einer mehr oder weniger starken Einfahrphase.

  • Zitat von loonys: „Hallo Tonio, Interessanter Ansatz mit maximaler Beleuchtung den Algenwuchs zu beschleunigen. Wobei mir der Sinn noch nicht ganz klar ist. Gruß, Ralf “ Hallo Ralf, das kann man durchaus so machen. Jede Veränderung des Lichts bringt eine Veränderung der Bedingungen und damit eine mehr oder weniger große Einfahrphase. Ich hatte das deutlich erlebt, als ich einen Stein aus dem Aquarium herausgenommen hatte, weil ein Fangi drinsaß und ihn in ein kleines separates Becken mit schwach…

  • Hallo Tonio, das hat mehrere Gründe. In der Einfahrphase werden auf mehreren Ebenen die Revierkämpfe ausgefochten: Die Bakterien besiedeln die frischen Flächen und erzeugen so mit Mikroalgen den Biofilm. Der Stickstoffzyklus schwingt sich ein, wobei die Bakterien, welche Nitrat reduzieren, sich als letzte etablieren. Das ist der Vorgang, dass organisches Material vom Lebendgestein abstirbt und über Ammonium/Ammoniak zu Nitrit und letztendlich Nitrat wird. Makroalgen, Schwämme und Korallen kämpfe…

  • Nitrit ist in Meerwasser ziemlich harmlos. Das gefährliche ist die Vorstufe Ammoniak. Lasse nicht zu viel Zeit vergehen, bis Du Korallen einsetzt.

  • Korallenkleber

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Der Ecotech Coralglue ist gut in seinen Eigenschaften, leider härtet er auch sehr schnell aus. Wenn Du nur ab und zu eine Koralle anklebst solltest Du die kleinste Packung nehmen, die erhältlich ist.

  • Da würde ich mir bei den Möbelrollern nicht so große Sorgen machen. Zum einen kannst Du an jeder Seite zwei Möbelroller verwenden, dann sind das schon auf jeder Seite 8 Rollen, insgesamt also 16 Rollen, auf die sich das Gewicht verteilt. Zumindest bei den rechteckigen Möbelrollern, die ich hier habe mit je vier Rollen unter einer 50x30 Platte. Davon an jeder Ecke einer und das Gewicht ist gut verteilt.

  • Ich habe das mit einer Platte und einem Wagenheber gemacht, als ich mein 800l-Becken anheben musste. Bei mir war das Becken aber leer, und mir reichte es, dass ich es auf einer Seite ankanten konnte, um den Mittelsteg unten rauszuflexen. Die Platte habe ich gerade da gehabt, auch wenn sie ein klein wenig lang war. (^-^) Hat gut geklappt, auch wenn es etwas wüst aussieht: 2017-07-28-wagenhebera3j0v.jpg

  • Ja, manchmal ist eine Folie nicht ganz das Wahre. Zum Beispiel, wenn die Folie nicht gerade mit Atomkleber angepappt wird und man das Kabel der MP40 Dryside mit Klebehaltern fixieren möchte.

  • Mir hat der Ralf Lerbs einfach von der Innenseite mit schwarzem Silikon den Ablauf geschwärzt. Richtig gemacht sieht das wie Schwarzglas aus.

  • Meine sind die typischen 60cm x 60cm Gummimatten, etwa 15mm hoch zur Dämpfung von Schwingungen für Waschmaschinen.

  • Diese Waschmaschinenschalldämmmatten habe ich bei mir unter die Technikbecken gesetzt, aber nicht zwischen Boden und Schrankunterplatte.