Sind Schnecken eigentlich schlau?

  • Moin,

    Ich glaube ja eher nicht. Mein Hase ist neulich durch ein Loch im Reefdeck durchgekrochen. Nach einem Drittel seines Körpers ist er steckengeblieben und konnte weder vor noch zurück. Ich habe noch versucht ihn wieder zurückzuschieben, aber leider war er schon hin. Hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Moin!3

    Manche vielleicht schon. Schmerzen, Flüchten und Verstecken kennen sie ja auch. Vielleicht ist der Seehase besonders doof. Ich könnte montiporafressende Schecken haben. Ich habe nur noch keine gefunden :smiling_face:


    Gruß

    Dietmar


    Kieferwürmer können rückwärts. Andere, glaube ich auch :thinking_face:

    283x130x87

  • Moin,

    Aber wenn die Schnecke " weiß ", dass sie nicht rückwärts kann, sollte sie dann nicht auch " wissen " dass enge Öffnungen gefährlich sind?

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Moin,

    Aber wenn die Schnecke " weiß ", dass sie nicht rückwärts kann, sollte sie dann nicht auch " wissen " dass enge Öffnungen gefährlich sind?

    frag mal die Igel, die in manchen Zäunen feststecken.

    Die sollten es eigentlich besser wissen.

    Tun Sie aber nicht, weil sie auch nicht in der Lage sind, ihren Umfang einzuschätzen.


    Gruß

    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • weil sie auch nicht in der Lage sind, ihren Umfang einzuschätzen

    Hm, das geht mir ähnlich :grinning_squinting_face:

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!