Ph rauscht ab - und das täglich

  • So, mir reicht's jetzt :face_with_tongue: . Ich habe jetzt Oceamo Duo mit Regulator A und O bestellt. Für den WW werde ich weiterhin Absolute Ocean verwenden und für die Versorgung das Oceamo System. Ich bin mal gespannt auf die Entwicklung damit.


    @Ruediger Das ist so nicht ganz richtig. Es gab schon den einen oder anderen Verlust von Acros, aber die waren entweder Neuzugänge oder vorgeschädigt ( z.B. die große Tischacro mit den Bohralgen ). Von daher weiß ich nicht, ob das von der Verschiebung kam oder das nur noch das letzte Tröpfchen war.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • So, mir reicht's jetzt :face_with_tongue: . Ich habe jetzt Oceamo Duo mit Regulator A und O bestellt. Für den WW werde ich weiterhin Absolute Ocean verwenden und für die Versorgung das Oceamo System. Ich bin mal gespannt auf die Entwicklung

    :thup



    Gruß
    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • Hallo Stephan,
    Oceamo Regulator A und O sind fast identisch mit Sangokai Nutri Basic 1/2. Ich weiß momentan nicht, ob es dafür Einfahrvorschriften gibt. Bitte beachten, da Du ja mit dieser Versorgung neu anfängst.

  • Moin,
    na bei den positiven Reaktionen bin ich schon mal sehr gespannt. Für den Regulator ( wieso muss ich dabei immer an Traumschiff Surprise denken?? :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face: ) gibt es eine Empfehlung zur vorsichtigen Erhöhung der Dosis. Daran werde ich mich natürlich halten.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Bin zwar nicht Stefan, möchte aber kurz anmerken:

    Hallo Stefan,


    warum stellst du nicht einfach von ATI von Pro auf Plus um? Damit wäre das Problem doch gelöst.


    Viele Grüße,
    Rüdiger

    Ja, das wäre der einfachere Weg gewesen. Oceamo habe ich auch eine zeitlang gemacht, sogar mit ATI Basic1/2. War auch nicht schlecht. Habe aber ATI Essentials + den Vorzug gegeben wegen einfacherer Handhabung und Beschaffung. DIe Algen wurden dann auch weniger. Wichtig ist m.E., dass ein anorganisches System zur CA/KH-Versorgung verwendet wird. Damit geht man einigen Problemen schon aus dem Weg.

  • Moin hätte er die Probleme auch mit standart balling in den Griff bekommen können? Also klassischer Wasserwechsel, ballingsalze und ein paar zusätzliche Spuren? Das finde ich ist der einfachste Weg vieles gerade zu ziehen. Oder wäre das in dem Fall nicht gegangen?
    VG Tina

  • Das normale Balling ist nachmeiner Erfahrung nicht so effektiv beim PH-Wert. Mit Balling oder Balling light lässt sich der PH nicht auf so hohem Nieveau stabilisieren wie mit Oceamo oder ATI Essentials +. Dadurch wird mehr Atemkalk benötigt - auch ein Kostenfaktor. Ob es immer so ist, weiß ich nicht. Das ist meine eigene Erfahrung bei beiden Aquarien und meinen örtlichen Gegebenheiten.

  • Ich verwende Duo zufriedenstellend bereits seit einigen Jahren.
    Die bekannten und benannten Defizite sind Geschichte geworden.
    Eines bleibt noch zu erwähnen:
    Das Verhältnis der Dosiermengen ist abhängig von ihrem Verbrauch,
    und nicht in Stein gemeißelt.
    So hatte sich ein geringfügiger erhöhter Verbrauch von Duo KH gegenüber Duo CA ergeben.
    Die unterschiedlichen Mengen werden durch ein App gesteuertes Dosierprotokoll 24/7 , zeitlich versetzt, verabreicht.
    Es werden also zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten unterschiedliche Dosiermengen zugegeben.
    Durch die starre 1:1 Dosierung hätte sich der CA Wert zu stark erhöht.


    Vielleicht haben auch andere ähnliche Erfahrung gemacht?



    Gruß
    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • Hallo Hajo,


    nutze Oceamo Duo auch seit gut einem Jahr. Bin auch sehr zufrieden damit.


    Auch ich dosiere etwas mehr KH als CA.


    85ml/Tag KH
    75ml/Tag CA


    Gruß Fabian

  • Moin,
    letztlich habe ich mich für das Oceamo System entschieden, weil auch eine organische Komponente enthalten ist. Das wäre meines Wissens im ATI System nicht der Fall.


    P. S.: Der ph-Wert ist mittlerweile wieder bei 7,9 bis 8,2 angekommen. Wachstum und Polypenbild scheint sich bereits ein wenig verbessert zu haben.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • So hatte sich ein geringfügiger erhöhter Verbrauch von Duo KH gegenüber Duo CA ergeben.

    Moin, Hajo
    Diesen Effekt hatte ich vor längerer Zeit bei Carbo-Calcium. Auch da haben sich die Werte für Ca. und KH unterschiedlich entwickelt.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Moin, HajoDiesen Effekt hatte ich vor längerer Zeit bei Carbo-Calcium. Auch da haben sich die Werte für Ca. und KH unterschiedlich entwickelt.

    Der Unterschied besteht darin, dass das eine Produkt ein Gemisch ist und das andere aus 2 unterschiedlichen Lösungen besteht.
    Bei der Verwendung eines Dosiersystems lassen sich einzelne Lösungen Erfolg versprechender einsetzen, als ein fix und fertiges Produkt.


    Gruß
    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • Moin,
    letztlich habe ich mich für das Oceamo System entschieden, weil auch eine organische Komponente enthalten ist. Das wäre meines Wissens im ATI System nicht der Fall.


    Bei Ati Essentials+ werden C/N/P getrennt zugegeben. Bei Oceamo und Sangokai wird C/N in einer Flüssigkeit im organischen Teil verabreicht.


    Bei Oceamo/Sangokai erfolgt die Spurenelementzugabe 1 mal täglich, bei ATI/Balling light z.Bsp. kontinuierlich mit der KH/CA-dosierung.


    Beide Systeme haben also in der Art der Zugabe unterschiedliche Vorgehensweisen über die es unterschiedliche Meinungen gibt.

  • So,
    Das Ergebnis der ICP von FM nach dem Durcheinander der Werte ist da. Übrigens: Mittwoch nachmittag abgeschickt, Erhalt Donnerstag morgen bestätigt und Ergebnis Donnerstag abend geliefert. Chapeau!! Die Eckdaten passen soweit ( ph 8; KH 8,7; Ca: 400; Mg 1280; Sal: 35,8; ). Noch ein bisschen durcheinander bei den Spuren ( K und Mang. zu hoch; Fl, Sr, und Vn zu niedrig ). Da gibt's dann demnächst noch 1-2 Wasserwechsel. Oceamo Duo und Regulator ist auch angekommen, da werde ich morgen mal die Dosierbehälter reinigen und dann mit Duo starten. Gibt es eigentlich eine Dosierpumpe, die die Regulator Lösungen im ml-Bereich zuverlässig dosieren kann?? Ich hätte noch eine Kamoer x4, die ich bisher noch nicht benutzt habe. Oder könnte man die Lösungen mit Osmosewasser verdünnen und dann größere Mengen dosieren?

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Gibt es eigentlich eine Dosierpumpe, die die Regulator Lösungen im ml-Bereich zuverlässig dosieren kann?? Ich hätte noch eine Kamoer x4, die ich bisher noch nicht benutzt habe.

    Ich arbeite mit ReefDose 2 von Red Sea. Sehr zuverlässig in der Dosierung.


    Gruß
    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • Regulator zu verdünnen dürfte ähnlich schwierig sein wie bei Sangokai Basic. Solche organische Komponenten reagieren häufig auf Wasser mit Trübungen und Bakterientätigkeiten. Jörg rät ab davon. Du kannst aber, soviel ich noch weiß, beide Flüssigkeiten für ca. zwei Wochen, am besten nur 8 Tage, zusammenmischen, dann wird die Dosiermenge verdoppelt. Bei den anfänglich niedriger Zugaben empfiehl ich aber in der erten Zeit die händische Verabreichung.
    Ich würde mal Christoph Denk anmailen. Der gibt gern und schnell Antwort. Habe ich auch schon gemacht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!