defekt Aquamedic Strömungspumpe

  • Servus Wasserfreunde,


    bei der Wartung meiner Strömungspumpe (Aquamedic smartdrift 3.1),
    fielen mir 2 Lufteinschlüsse am Rotor der Strömungspumpe auf (siehe Bilder).


    Meine frage an euch ist "sollte man diese sofort entfernen?"


    Diese Pumpe ist erst ca. 1/2 Jahr im Einsatz und bin über den verschleiß enttäuscht.
    Ich gehe davon aus, dass im Rotor ein Magnet verbaut ist und dieser evtl.
    Rost ansetzt.


    Vielen Lieben dank im voraus!


  • Danke Ruediger ^^'


    kann auf den Bildern falsch rüber kommen, aber die Lufteinschlüsse sind im inneren
    des Plastiküberzuges.
    Ich meine, an fehlerhafter Technik hat keiner schuld.

  • Hallo Quark,


    diese Frage ist am besten an den Hersteller gerichtet. Der kennt seine Pumpen und sollte dies am besten deuten können. Ich hatte bei einer Pumpe auch mal die Kupferwindungen des Motors gesehen und den Hersteller gefragt. War zum Glück kein Problem, aber sie haben daraufhin kein durchsichtiges Harz mehr genommen, da in Meerwasser der Anblick von Kupfer etwas verstörend ist. :grinning_squinting_face:

  • Hallo Sandy,


    Danke für dein Beitrag ! Die Frage werde ich auch dem Unternehmen stellen.


    Vielleicht wird auch in diesem Fall kein durchsichtiges Harz mehr verbaut, damit keine unangenehmen Fragen und Retouren kommen xD.


    Schönen Sonntag


    Quarks

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!