Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Komischervogelfreak sein neues 200x80x70 1120 Liter

    • Komischervogelfreak sein neues 200x80x70 1120 Liter

      So, nach ca 1 Jahr Pause geht es jetzt wieder los. Warum das ganze? Ich habe mein letztes Becken selbiger Größe gegen die Wand gefahren, bei dem Versuch Aiptsaien mit Calciumhydroxid zu eliminieren. Ich habe wohl zu viel gewollt, was in der Konsequenz zum Verlust sämtlichen Inhaltes geführt hat, ich könnte mich heute noch steinigen. Nichts desto trotz, kann ich nicht ohne, da das Becken leer war, gebraucht gekauft wurde (dementsprechend aussah), entschied ich mich für ein neues. Die Lieferzeit für TB und Aquarium war mit 8-12 Wochen angegeben, mit der Option vermutlich in 4 Wochen fertig zu sein, geworden sind es 5 Monate. Geplant war eigentlich mit der selben Technik zu starten, aber aufgrund der langen Wartezeit bis das neue Becken fertig war, hat sich mal wieder alles geändert, sodass nur der Unterbau und die Lampe bleibt. Dem Untergestell habe ich allerdings noch eine weiße Pulverbeschichtung gegönnt.
      Das Becken ist 200cm breit, 80cm tief und 70cm, was ca. 1120 Liter entspricht. Die Front- und Seitenscheiben sind aus Weißglas, Rückwand mit schwarzer Folie beklebt, Technikschacht in schwarz. Die Glasstärke beträgt 15mm und es hat einen geteilten Boden, ansonsten sind am Boden umlaufend Glasstreifen verklebt, sowie in den Ecken zum Schutz der Nähte. Von der Qualität bin ich begeistert. Drei Bohrungen für 50mm Rohre habe ich im Technikschacht bohren lassen.
      Bei der Technik habe ich mich umorientiert, es bleibt die ATI Hybrid mit 8x80W T5 und 4x75W LED.
      Hinzu kommt:
      - Dreambox 3.0 mit 2 Medienfiltern, einem 200er Double Cone mit Speedy und einer 150Watt Speedy für die Rückforderung
      - Heizung von Schego (bei allem anderen bekomme ich inzwischen Krisen, weil sie gefühlt heizen wie sie lustig sind)
      - Wassernachfüllanlage von Tunze
      - Osmoseanlage 300GPD mit nachgeschalteten Silikatfilter
      - 2 Pacific Sun 5 Kore Dosieranlagen
      und
      - 2 Panta Rhei Hydro Wizards ECM63 (ich kämpfe nach wie vor mit mir ob ich wirklich diese Brocken brauche, aber sie wurden mir empfohlen und ich möchte auf jedenfall Leistungsreserven haben)

      Das Becken soll größtenteils aus SPS bestehen mit ein paar LPS, für die Versorgung schwanke ich zwischen FaunaMarin und Aquaforest

      Freitag hole ich die neue Dreambox und werde mal schauen wie es vom Platz passt, damit ich die Elektronik fertig machen kann. Die beiden Löcher in der Rückwand sind für den Kühler, welcher im Nebenraum steht und in den Zulauf der Speedy geschaltet wird, desweiteren wird im Nebenraum eine Batterie und ein Wechselrichter stehen, irgendwo soll eigentlich auch noch eine UV Anlage platz finden, das mache ich aber von der Verrohrung abhängig.
      So, ich denke vorerst war es das, weiter geht es dann am weekend.

      Hier geht es zur Diskussion: Komischervogelfreak sein neues 200x80x70 1120 Liter

      liebe Grüße
      Marcel
      Bilder
      • 111.JPG

        604,6 kB, 1.280×853, 29 mal angesehen