Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Schreiner´s Hausriff 2.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Daniel Rother schrieb:

    Sehe ich da echt Wasser.

    Super, endlich geht es los. Viel Spaß beim "Neubeginn".

    LG
    Daniel



    Also das Glas ist ja ganz nett. Aber mit dem Wasser wäre ich vorsichtig. 8o 8o 8o ^^ Eine Seefahrt die lustig---eine Seefahrt die schön. :D

    Ahoi und Geduld an richtiger Stelle,
    Diddi
    283x130x87/ Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / 2x400W HQI / -Absorber/Hydro Wizard ECM 63 & Ecm42 / 2x RE speedy 80W
  • Hi Zusammen,

    danke für die guten Wünsche! :D

    Na da geht dann die Post ab. Pass auf, dass es nicht zu unruhig wird
    @Klaus: Ja, da brauchst dich bei uns net kümmern. 8) Hab heute schon meinen ersten Mitleidskauf getätigt, aber ich lass mich später gerne steinigen. :D Und nein, es ist kein Schmuckfeili ... von dem Schmuckfeilen-Pärchen bei unserem Freund lass ich mich morgen anknabbern.

    Das wird wirklich richtig gut! Viel Platz für Korallen...
    @Andi: Joa ... morgen und am Sonntag gehts weiter mit der Kleberei. Habs echt nicht vermisst ... :D Aber dafür freut man sich umso mehr, wenn aus dem grün bald bunt wird.

    Sehe ich da echt Wasser.



    Super, endlich geht es los. Viel Spaß beim "Neubeginn".
    @Daniel: Danke! :) Wann gehts bei dir rund?

    Aaaaaanthiiiias
    @Stefan: Ziemlich zum Schluss ... Wenn dann noch Platz ist. :D
    freut mich, dass es endlich losgeht. Sieht super aus bisher. Macht weiter so!
    @Andreas: Danke! Fotografieren beim Raumteiler ist echt schwierig, wegen der Spiegelung. Mal sehen, ob wir irgendwann mal richtig gute Fotos auch hinbekommen.

    Nicht das ich stänkern möchte, aber einen Glaskasten mit fertiger Deko
    auszurüsten ist jetzt nicht unbedingt der kreativste Kracher.
    @Ralf: Die Riffkeramik beim letzten Becken haben wir auch nicht selber gebrannt. So ist das halt ... Ich habs schon mal mit töpfern versucht, aber dazu fehlt ganz ehrlich das Talent und die Geduld. Muss andere bewundern, die schöne Aquariendeko selber basteln, aber leider gehören wir auf dem Gebiet zu der Sparte Grobmotoriker und Ungeduldi. :D Die Planung hat aber auch viel Spaß gemacht und Norbert hats perfekt umgesetzt.

    Also das Glas ist ja ganz nett. Aber mit dem Wasser wäre ich vorsichtig. 8o 8o 8o ^^ Eine Seefahrt die lustig---eine Seefahrt die schön. :D



    Ahoi und Geduld an richtiger Stelle,
    @Diddi: Danke und dicker Drücker an die Schauers. :*

    Liebe Grüße
    Corinna u. Michael
    LIFE IS BETTER IN FLIP FLOPS ❤️
  • Sehr schönes Becken habt ihr da geplant!
    Wir haben ein sehr ähnliches Projekt mit Raumteiler und Hausbau geplant.

    Das Haus ist mittlerweile fertig - der Garten auch :P
    Unser Nachwuchs "Maximilian" (3 Wochen alt) hat uns die Aquariumplanungen etwas verzögert.

    Jetzt kann es aber losgehen, fehlt nur noch die Bestellung des Beckens :(
    Mit der Beleuchtung sind wir uns leider noch nicht einig, ob ATI Sunpower oder Hybrid...
    Unser Raumteiler soll 200x100x70 werden uns steht ebenfalls zwischen Wohn- und Esszimmer, direkt dahinter haben wir unter die Treppe einen
    Technikraum installiert - Keller haben wir nicht, daher diese Lösung.


    Viele Grüße vom Ammersee
    Mauri
    Mein salziger Teich:
    Becken 200x100x70 auf Alu-Profilsystemen - verkleidet mit Weißglas, ATI Hybrid 8x80 Watt T5 & 4x75 Watt LED, Abschäumer Royal Exclusiv Bubble King 250, Rückförderpumpe Abyzz A200, 2x Panta Rhei Hydro Wizard ecm42 Strömungspumpen, 2x ARKA Vida GT (4-fach) Dosierpumpen, Spectrapure GPD 180 Osmose, Tunze Osmolator, Technikbecken 150x60x40 mit Algenrefugium (Drahtalgen), ca. 110kg Lebendgestein und eine Riffkeramik als Ablaufschachtverkleidung
  • Hallo Mauri,

    die ATI Hybrid ist super, aber könnte noch 10 cm länger sein. Wir müssen erst noch sehen, welche Korallen sich in den schattigeren Ecken am Ablaufschacht wohl fühlen ...

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem eigenen Ableger! :)

    Eure geplanten Maße sind toll, so hatten wir es ursprünglich geplant bis der Fußbodenleger dazwischen kam. :D Aber die 5 cm sind jetzt auch schon egal ...

    Würd mich freuen von eurem Projekt hier im Forum zu lesen!
    Viel Erfolg und ganz viel Freude bei der Umsetzung!

    Liebe Grüße
    Corinna
    LIFE IS BETTER IN FLIP FLOPS ❤️
  • Hi Zusammen,

    Fotos kann ich bekanntlich nicht und Michael schiebt derzeit Überstunden ... Mit dem Ipad aufgenommen, also Quali bitte dazudenken. :D

    Wir lassen das jetzt mal 2-3 Wochen so laufen wie auf dem Foto zu sehen ist. Nach einer Woche zeigten Hystrix und diverse Acroableger bereits Wachstumsspitzen. Heute wollen wir den Kalki anschließen, da die KH langsam sinkt. Nachdem die Werte Mitte letzter Woche an der Nachweisgrenze waren, sind die ersten 4 Fische eingezogen (Z. flavescens, S. quoyi, A. pyroferus und Chelmon rostratus). Der S. quoyi schwamm seit einem Jahr in der Korallenanlage beim Händler, mal sehen ob er es bei uns aushält. Alternativ kann er ins 6000 Liter Becken meiner Freundin übersiedeln, was ich nicht hoffe. Der Chelmon ist mein persönlicher Mitleidskauf. Mein reserviertes kleines und futterfestes Tier wurde verkauft (Kunde hat den "reserviert" Zettel entfernt, Mitarbeiter hats nicht gemerkt). Den Chelmon wollten wir deshalb zu Anfang einsetzen, damit wir keine Probleme mit dem Z. flasvescens bekommen (im letzten Becken 2 Wochen Probleme beim Einsetzen des Chelmon rostratus, der massivst vom Z. flavescens bedrängt wurde). Der Chelmon ist mittlerweile am Futter (Artemia und Enchyträen). Gestern habe ich junge Babygarnelen eingesetzt, die wurden ignoriert. Glaube die Fische ticken wie ich (oh, die haben Augen ... kann man nicht fressen ... :D ). Da der Chelmon aber in einem allgemein schlechten Zustand war, ist er noch nicht übern Berg. Mal gucken und drückt die Daumen. A. pyroferus ist der entspannteste überhaupt und macht gar keine Probleme bisher. Z. flavescens ist ein kleiner notorischer Stinker. Warum nun keine 2 oder 3 Flavescens? Uns wurde von zwei oder mehreren abgeraten. Selbst in größeren Becken könnte es noch nach Jahren zu Problemen kommen und bei meiner Händlerin sind derzeit nur ausschließlich kleine Exemplare zu bekommen, die alle noch extrem rüpelhaft sind. :D Deshalb haben wir uns erstmal für eine WG Flavescens/Pyroferus entschieden. Mal sehen, was in den nächsten Wochen noch an Paaren und Gruppen dazukommt.

    Von der Deko sind wir nach wie vor total begeistert, bisher komplett unkompliziert. Bis auf ein paar letzte Grünalgen aufm Sand ist auf den Steinen alles schon wieder weg. Lampe läuft derzeit mit 50 % LED Leistung, 50 % T5 Leistung. Auch sonst gibts (noch) nix zu meckern. Werden nun nach und nach noch Korallen und Fischbesatz aufstocken, aber erstmal 2-3 Wochen, den jetzigen Besatz beobachten (oder entsprechend reagieren).

    Liebe Grüße
    Cori
    Bilder
    • IMG_3893.jpg

      180,37 kB, 1.024×1.024, 123 mal angesehen
    LIFE IS BETTER IN FLIP FLOPS ❤️
  • Wie schon gesagt Corinna,

    das wird ganz großes Kino, sieht einfach genial aus !!!

    Und mit den Z.flavescens kann ich dich nur 100% bestätigen, ich würde auch keine zwei mehr einsetzen.
    Zwar gibt es keinen wirklichen Stunk, aber es ist nie entspannt zwischen den beiden, geschweige denn das man
    sie zusammen schwimmen sieht. Da gefällt mir die Kombi. Z. flavescens und Siganus doch sehr viel besser und
    wirkt deutlich harmonischer.
    Salzigen Gruß
    Daniel

    Mein WohnzimmerRiff

    Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
    bleibt es trotzdem eine Dummheit.
    Anatole France
  • Hi,

    ist ja jetzt schon sehr schön. Jetzt lass mal die Ableger wachsen und dann Bombe! Meine 2 Flavescense haben sich eigentlich schon gern und sind seit Jahren zusammen unterwegs. Nur abends gibts in der Dämmerung manchmal leichten Stunk. Da hat jeder Angst um seine Höhle und will nicht teilen. Wie bei uns Menschen halt auch. :D

    Lg
    Marcus
  • Hi Corinna,

    seit Wochen ist dieser mein Lieblings-Thread, da ich selbst demnächst wieder ein Becken aufbauen werde und bei euch "spechtle" :)

    Euer Aufbau mit der Atoll-Riffdeko gefällt mir sehr gut und ich überlege das auch für mein Becken zu verwenden. Es handelt sich, wie ich es verstehe ja um "totes" Gestein - wie habt ihr die Biologie ans Laufen bekommen - habt ihr "angeimpft" oder Sangokai oder ähnliches verwendet ?

    Was die z. flavescens angeht, da hatten wir wohl zu oft Dr. E. Thaller bei uns zu Vorträgen im Verein :) - bei mir werden die - wenn überhaupt - in einem Grüppchen leben.
    ____________________________
    Viele Grüße

    Markus

    meeresverein-austria.at

    Admin der Facebookgruppe -> Meeresverein Austria
  • Nabend Zusammen!

    Wir sind auch froh, dass alles so klappt wie wir uns das bisher vorgestellt haben. Planung ist ja immer das eine, aber die Umsetzung dann nochmal was anderes. :D

    Ins Technikbecken ist Bruno eingezogen, der neue Kellerwächter. Sitzt im Moment noch in einem alten Honigglas und guckt ganz treuherzig. Einbrecher können sich jedenfalls ab jetzt warm anziehen, wenn sie nicht vorher schon von den Fellterroristen verspeist wurden. :krabbe:

    Der Keller (Technikraum) ist noch nicht wirklich vorzeigbar und an der Schallisolierung müssen wir auch noch arbeiten. Die Strömungspumpen sind mittlerweile erträglich, hoffe sie werden noch nen Tacken leiser. Ansonsten ist wie gesagt nur die Lampe ein klein wenig zu kurz, da muss man besatztechnisch dann etwas improvisieren.

    @Norbert: Von dir lass ich mir ja gerne predigen ... :D

    @Ina: Fast! Sie wissen nach ein paar Tagen schon, wer das Futter bringt. Bis auf Klein-Pyroferus sind alle schon halbwegs zutraulich und am Kraulen arbeiten wir noch. Ob der Chelmon sich so gut macht, wie mein alter Liebling, waage ich zu dem Zeitpunkt zu bezweifeln. Vermute, dass er einen Schaden hat und bin mir nicht sicher, ob er sich jemals richtig erholt. Also Daumen drücken, damit wir dir bald wieder Konkurrenz machen können. :D

    @Daniel: Ich würde nie wieder 2 gleich große Flavescens einsetzen. Leider wäre nur das möglich gewesen und da meine Nerven derzeit nicht die Besten sind, haben wir uns für die andere WG entschieden. Evtl. versuchen wir es zu einem späteren Zeitpunkt so wie Ina es mit meinem alten Stinkstiefel gemacht hat.

    @Andreas: Nitrat war an der Nachweisgrenze, deshalb haben wir dann die ersten Fische eingesetzt. Die Hystrix hatte sich innerhalb von einer Woche von dunkel nach hell rosa verfärbt mit Wachstumsspitzchen.

    @Marcus: Alter Fischhätschler :D Bin gebührend neidisch und würde dir den ein oder anderen schon gern klauen ... Also aufpassen und vorher gut durchzählen. :whistling: Deine Muschel könntest auch vorbei bringen. Lecker Chelmonfutter! :love: :P

    @Spooner: Bald kommen mehr Bilder, auch von der Technik. Wann willst du denn anfangen? Was planst du?

    @Markus: Das freut uns! Wir haben eigentlich gar nix gemacht. :D Wir haben zusätzlich noch 10 kg Lebendgestein von Mrutzek rein, das wars mit Animpfen. Letzte Woche haben wir noch einen Schwung Nerita und Euplica von einem Freund bekommen, außerdem aus 4 verschiedenen Aquarien die Ableger. Das sollte reichen mit Animpfen. Die ersten drei Glasröschen sind schon mit einem Ableger eingezogen. Reicht leider noch nicht für die Wischmöppezucht, aber das ist nur eine Zeitfrage. :rolleyes: Ansonsten heben wir im Moment nur die KH an und Füttern die Fische. Wir beobachten halt nun und werden dann entsprechend reagieren wo es notwendig sein sollte. Kalki ist noch nicht im Einsatz, folgt jetzt am WE. Mit den Z. flavescens wars uns einfach zu heikel. Die kleinen Exemplare sind ja extrem stinkstiefelig. Mal sehen, was wir da noch machen.

    So, dann noch ein paar Bilder. Dieses Mal vom Chef, der hat weniger Hummeln im Hintern und hält die Hand ruhiger. 8o

    Liebe Grüße und bis bald
    Cori und Michael
    Bilder
    • IMG_3972.jpg

      115,3 kB, 1.200×800, 56 mal angesehen
    • IMG_3974.jpg

      173,31 kB, 1.200×800, 56 mal angesehen
    • IMG_3973.jpg

      152,47 kB, 1.200×800, 57 mal angesehen
    • IMG_3970.jpg

      96,21 kB, 1.200×800, 50 mal angesehen
    • IMG_3962.jpg

      190,53 kB, 1.200×800, 51 mal angesehen
    LIFE IS BETTER IN FLIP FLOPS ❤️