Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Artificial Reeftop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Artificial Reeftop

      Hi zusammen

      es wird Zeit ein neues Thema anzufangen. Das alte Schaubecken ist nun Geschichte. Demnach können wir uns bald folgend auch mit Bildern, der neuen Zeit widmen.

      Zum Becken;

      2000x2000x800, eine Scheibe zur Wand, 3 Scheiben Opti White Sichtscheiben, alle Scheiben in 19mm Glas. Zusätzliche Abdeckung der Nähte mit schmalen Glasstreifen, rundum Verstrebung im Randbereich, keine Streben über dem Wasser, komplette Abrennung mit einer Schwarzglasscheibe über die gesamte Breite der Rückwand.

      In dieser Abtrennung sind untergebracht; Ablaufschacht zur Versorgung des Filters, 4 CL Pumpen für eine teils interne und teils externe Verrohrung. Abläufe/Ansaug für das CL System in 63mm Durchmesser, Mehrfach - Druckseiten in 32mm, je 2 Ausgänge je Pumpe und weiterer Verteilung.

      Untergestell 50cm hoch, bestehend aus Ytong

      Filterbecken inkl. Abschäumer , UV Anlage (optional einsetzbar), Rollermat, Kalkreaktor.

      Beleuchtung; ATI Flexsystem /Alternativ 1 x 1000W HQI +LED

      Was ist denn NEU?

      Der Grund der Abtrennung ist, es werden in allen 4 Ecken des Beckens Strömungsausgänge untergebracht. Sie kommen; direkt aus der Trennscheibe, aus der Bodenscheibe, und über die Wasseroberfläche.

      Der Clou ist, mit je 2 Pumpen werden mindestens immer 4, bis zu 8 Ausströmer im Uhrzeigersinn arbeiten. Dazu werden wir ausreichend starke (auch pulsende) Pumpen verwenden, die das Wasser quasi kräftig im Kreis drehen. Nach einiger Zeit schalten sich diese 2 Pumpen ab, danach erfolgt die Drehung der Strömung. Das bedeutet, an jeder Ausströmstelle befinden sich immer 2 Verrohrungen, die Auslässe der beiden Verrohrungen sind dann allerdings in die aengegen gesetzte Richtung ausgerichtet.

      also einmal im Uhrzeigersinn, dann engegen dem Uhrzeigersinn. Dazwischen eine noch nicht bestimmte Ruhephase un der Strömung der RFP.

      Rührt man in einem Eimer aussen am Rand um, entstehen Wirbel und starke Kräfte im Aussenbereich, innen sammelt sich der Schmutz. Dort, alos später in der Beckenmitte befinden sich dann die 63mm Schlitzrohre für den Ansaug der CL-Pumpen.
      Da die Auslässe alle in verschiedenen Höhen angebracht werden, erhoffe ich mir damit die gesamte Höhe der Wassersäule durch die Korallen zu führen.

      Der Schmutz bleibt so immer in Bewegung und kann über den recht breiten Ablaufschacht (ca. 100cm) zum Filterbecken geführt werden. Der Abschäumer und der Rollermat werden dort sehr effektiv den "Dreck" entfernen.

      Die Bodenplatte des Beckens wird von unten in einem hellen Rosa/Rot lackiert. Es kommt kein Sand zum Einsatz, auch keine anderen Bodenabdeckungen wie beim alten Schaubecken.

      Damit es zu Beginn nicht zu schlimm aussieht, erhoffe ich mir mit dem farblichen Boden, für die Übergangszeit bis zum Kalkalgenwachstum, eine bessere Optik.

      Neu ist auch die (künstliche) DEKO, wir werden hier zum ersten mal unsere neue und somit 2. Dekolinie öffentlich zeigen und nutzen. Ich möchte eine mittigen Aufbau, übertrieben gesagt, wie einen Baum realisieren. Von dort aus reichen die Riffstruktuiren (die Äste des Baums) komplett schwebend ins Freiwasser.

      Der gesamte Riffaufbau wird wieder auf SPS Korallen ausgerichtet. Zusätzlich werden wir versuchen nur sehr schmale Flächen zu erzeugen. Keine Plateaus oder so, diese werden später durch Tischkorallen natürlich erzeugt. Das bedeutet es gibt keine Deko die den Hintergrund schmückt oder sonst was. Auch wenn das zu Beginn sicher relativ fippelig aussieht, ein paar Wochen später ist das alles mit Korallen abgedeckt, der Besatz soll ja sehr schnell erfolgen. Wir werden deshalb ca. 2500 Liter ATI Wasser nutzen.

      in Stichworten;
      Weiß - und Schwarzglas - Wasser - Strömung - für die Größe des Beckens (3200 Liter) wenig Deko - Korallen und Fische - fertig

      gruß Norbert
      H Hersteller/Händler
    • Hallo Norbert,

      coole Idee, die du realisieren willst. Nachdem Klaus schon mit seinem Projekt "laminares Strömungsbecken" um die Ecke gekommen ist, legst du jetzt also mit einer weiteren coolen Projekt nach. Das wird ja in den nächsten Wochen richtig spannend hier bei euch beiden. Da muss man doch mal das deutsche Unternehmertum wirklich loben! Ich werde dein Projekt aufmerksam verfolgen. :thup

      Gruß Jens
    • Hi Jens

      danke dir,
      die Idee von Klaus und sein Einsatz ist super. Es gibt eben nur den Nachteil, 2 Scheiben muss man opfern will man es so umsetzen.

      Im Zeitlater von immer mehr "Ästehtik" möchten die meisten Kunden aber so viel Glas wie möglich sehen. Tja und ich versuche ja nur das schon bekannte neu zu verpacken und zu optimieren. Also nicht sooo viel know how wie bei Klaus.

      Keine sichbare Technik ( Kabel und Turbellensalat), optimale Verteilung der Strömung, viele Einstellmöglichkeiten, einfache Wartung.

      gruß Norbert
      H Hersteller/Händler
    • Klasse was du und dein Team so zu Tage bringt, da macht das Hobby gleich wieder Spaß und wird nicht langweilig.

      Weiter so :thumbsup:

      Jetzt nur noch schnell das Bullaugen Becken fertig machen ;) und ihr könnt das Artificial Reeftop aufbauen :)
      Gruß Stefan

      Video April 2015 vom Aquarium

      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Hi Stefan

      was höre ich denn da im Unterton ???? :D ;)
      Du hast Recht, da habe ich nie Zeit investiert und es dümpelt immer noch vor sich hin. Ansich auch ein Traumbecken, aber irgdnwas hielt mich immer wieder ab.

      Ich gebe dir aber jetzt und hier, in aller Öffentlichkeit ein Versprechen.

      "Spätestens am 15.11. bekommst du sehr schöne Bilder von einem gut besetzten Riffschluchtbecken (Das Bullauge) " 8)

      gruß Norbert
      H Hersteller/Händler
    • Dann müssen wir unseren Besuch im November ja fast verschieben, es sei den du hast was für mich :D

      sonst stehen wir ja vor einem leeren Becken 8o

      Dann müssten wir halt mit dem Bullauge vorlieb nehmen

      Mitte Dezember würde bei uns auch noch gehen, aber da wird wohl auch noch nichts mit Leben sein ;(


      Aber viel wichtiger ist ja, das du hier alles schön fleißig dokumentierst, das wir alle etwas zu glotzen haben.


      Grüße

      Denis

      p.s. hat das mit den Bildern eigentlich geklappt? Hatte das zuvor auch noch nicht gemacht :D
    • Torben schrieb:

      Prima Norbert, mach schnell fertig und dann bin ich dran :D

      Grüße Torben

      Gesendet mit Tapatalk



      Zweitbecken? ;) :D
      Gruß Stefan

      Video April 2015 vom Aquarium

      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Hi zusammen

      schön, freut mich wenn es euch interssiert. Ich werde richtig Gas geben und berichten

      @Denis
      ich hatte leider noch keine Zeit für das eine, denke aber auch an das andere und melde mich. Wenn alles gut fluppt, sehen wir evtl. auch schon früher was, ich will nur nichts versprechen

      @Stefan
      Torben benötigt noch ein paar Korallen um die restlichen Steine abzudecken

      lg an alle
      Norbert
      H Hersteller/Händler
    • Hi Stefan

      dann müssen wir aber auch vorher die Großwetterlage checken, Januar und Aachener Raum da kann es fies werden. So komische weiße Beläge auf den Strassen ;)

      Mit dem Dekopapst warten wir mal ab, wird nicht jedem gefallen schätze ich. Soll aber auch nur die Alternative zum natürlichen Produkt sein, mal sehen wer wie drauf anspringt
      lg Norbert
      H Hersteller/Händler