Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 166.

  • Wurmschnecken

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Bei mir treten sie jetzt leider geballt auf. Eigentlich 2 Sorten: So Winzlinge .Gerade Wuchsform. Sitzen z.B. auf meinem Torbo-Schnecken und sehen aus wie Antennen. Dann sind es größere Teile, die aussehen wie ein zusammengerollter Borstenwurm. Rötlich braun, das Gehäuse ist richtig hart und bekommt man nur mit Schraubenzieher uder Rohrzange kaputt. Ich habe mal zwei Bilder angehängt. Dieser Wurm saß an der Basis meiner geliebten "Bubblegum" und zog sich wie eine dicke Ader immer weiter nach obe…

  • Wurmschnecken

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Hallo,- zuerst war ich ganz happy über die vielen "Kalkröhrenwürmer", die sich in meinem Becken breit machen. Nachdem sie aber mit Ihren Fäden auf Planktonfang gehen, muß ich wohl eher von einem Wurmschneckenbefall ausgehen. Habe diese einen natürlich Fressfeind ??? ... oder hilft letztendlich nur, das Gehäuse mit einem Klacks Korallenkleber zu versiegeln. Leider vermehrt sich die Population ziemlich schnell.... und an manche Stellen komme ich gar nicht dran Egal wie,- vielleicht kennt jemand vo…

  • Frage zur Anwendung von CarboCalcium​

    ameo - - Tropic Marin

    Beitrag

    Weiß jetzt nicht, ob Dir das hilft: In Absprache mit Hans-Werner habe ich vor 5 Monaten mein neues Becken sofort mit AFR gestartet. (In Ergänzung mit K-Elements). Bin damit sehr zufrieden und dosiere am Tag ca. 100 ml. Wenn mir das einmal zu teuer werden sollte, würde ich ich auf CarboCalcium unsteigen,- dann aber als Pulver. LG Ameo

  • Trotz aller Vorsicht ist es aber doch auch denkbar, sich "Dinge" ins Becken zu holen, allein durch das Einbringen von Korallen und Niederen. LG Ameo

  • Glasrosenplage

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Hallo Michael,- ich würde mir dieses Teil besorgen: whitecorals.com/de/-aqua-medic…vQtFbLOtOCARsLxoCrZjw_wcB Dann mit heißem Wasser, Zitronensäure oder mit 33%iger Salzsäure nach und nach das Problem angehen. Allerdings sind 200 Stk. schon mal eine Hausnummer. Das ist dann die "Quick and dirty" Methode. Ich gebe zu, dass es elegantere Lösungen gibt. LG Ameo

  • Geschwür am Zebrasoma Flavescens

    ameo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    So, ich möchte diesen Beitrag nun zu einem "Happy End" bringen. Das "Ding" ist noch weiter gewachsen. War dann so groß wie ein 1Cent-Stück und sah aus wie ein behaartes Muttermal. Verklemmte Algen möchte ich aber ausschließen. Nach 14 Tagen wurde es kleiner und nach 3 Wochen gänzlich verschwunden. Es blieb ein kleiner, hellrot schimmernder Kanal unter der Haut, der jetzt aber auch verschwunden ist. Alles ist wieder gut. Besten Dank Ameo

  • Dreambox(en)

    ameo - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hallo Klaus, - meine Hochachtung. Da hast Du einen Musterbetrieb aufgebaut. Vom Feinsten. Da kann man vom Boden essen. Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg. Die Voraussetzungen dafür hast Du vorbildlich geschaffen. LG Ameo

  • Geschwür am Zebrasoma Flavescens

    ameo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Klaus, - Danke Dir für den Link. Von den Bildern, der Beschreibung und der befallenen Stelle ist das original das Gleiche. Ich hoffe sehr, dass es ähnlich gut ausgeht und sich zurück bildet. Schöne Grüße auf die andere Rheinseite. KHW

  • Geschwür am Zebrasoma Flavescens

    ameo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo,- mein Flavescens hat seit gestern ein "Geschwür" , welches leider auch sehr schnell größer wird. Es sieht schwammartig aus, hat keine geschlossene Oberfläche. Farbe ist bräunlich dunkel. Appetit ist normal wie immer. Im Schwimmverhalten irritiert ihn das aber schon sehr. Hat jemand von euch sowas schon mal gesehen? Danke und LG Ameo

  • Wie kommt Antimon ins Wasser??

    ameo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Danke Claude, - jetzt kann ich ja beruhigt ins Bett gehen LG Ameo

  • Wie kommt Antimon ins Wasser??

    ameo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von djvader08: „Moin Hast du denn irgendwelche Probleme im Becken oder warum siehst Handlungsbedarf. LG Mark“ Hallo, - mein Becken ist ja noch jung. Nein,- eigentlich hab ich keine größeren Probleme. Wenn ein Wert aber nun um das 100fache des "Idealwertes" steigt, obwohl vorher n.n.... dann mach ich mir schon Gedanken. Weiß allerdings nicht weswegen, weil mir nicht klar ist, welche Gefahr in der hohen Konzentration dieses Elementes schlummert. LG Ameo

  • Wie kommt Antimon ins Wasser??

    ameo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von toto: „Habe ähnliches Problem und ähnliche Fässer. Habe ich auch drauf geschoben.“ .... und was hast Du gemacht? - einfach so eiter gemacht - Fass mit etwas, z.B. Ätznatron, gewässert/behandelt - Fass ersetzt (Wobei das doof wäre, weil es das einzige 120 Liter-Fass mit einem geringeren Durchmesser ist,- und mehr bekomme ich nicht an die entsprechende Stelle rein. LG Ameo

  • Wie kommt Antimon ins Wasser??

    ameo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Bernd: Danke Bei den vorherigen Analysen war Antimon n.n. Was ich zwischenzeitlich geändert habe: Für meine Wasserwechsel habe ich dieses neue Fass gekauft: lotex24.net/120-L-Fass-Regento…r-Material-Behaelter-blau Das ist als l Lebensmittelecht ( EU 20028/72/EC deklariert. Könnte es dennoch Antimon abgeben? Was ratet ihr mir? Danke Ameo

  • Wie kommt Antimon ins Wasser??

    ameo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo,- eine ATI Wasseranalyse zeigt bei mir eine Antimon-Konzentration von 10.12 µg/l. Wie, bzw. mit was holt man sich sowas ins Becken. Danke und LG Ameo

  • Zitat von line953: „Also das all for reef ist ja nur für Nano Becken geeignet “ Das würde ich jetzt gerne nicht so stehen lassen. Ich betreibe ein 750 Liter Becken damit und bin sehr zufrieden. Ich dosiere im Moment ca. 80 ml am Tag und 10% davon als K-Elements+. In 5 Liter Gebinden gekauft, läßt sich das noch (Für mich) bezahlen. Wenn der Verbrauch einmal exorbitant steigt und ich es nicht mehr bezahlen kann/will, werde ich auf Carbocalcium Pulver umsteigen. Aber, wie schon mehrfach gesagt: Vie…

  • Philips Coral Care

    ameo - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Fotojäger: „Sehr interessant Ameo und Rolf, bitte unbedingt weiter berichten, wie sich die Beleuchtung auch langfristig auswirkt. Danke euch. :thumbsup:“ Berichte gerne über die weitere Entwicklung.Aber, ebenso wie Rolf, läuft mein Becken erst 3 Monate. Schaun mer mal, was die Zukunft bringt. Bin ziemlich zuversichtlich

  • Philips Coral Care

    ameo - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Habe über meinem Becken 3 Stück hängen und kann nix Negatives berichten. Vom Design her nicht der Knüller, eben eine Industrieleuchte. Sehr massiv,... daher mit dem Vorteil der passiven Kühlung. Gute Einstellmöglichkeit.Keine Spielereien. Nur Reglung von Kalt- oder Warmton als auch Intensität. Kannst also eigentlich nix verkehrt einstellen. Meine SPS würden Sie übrigens auch wieder kaufen. LG Ameo

  • Intensität von LED-Beleuchtung

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo,- vielleicht ist der Titel irreführend, aber worum es mir geht: Im letzten Magazin "Koralle" findet sich auf Seite 72 ff ein Bericht über das durchaus gut laufende Becken von Dr. Jens Standke. Der beleuchtet mit 3 Philips Coral Care mit 48% der maximalen Leistung. Mein Becken hat ähnliche Abmessungen, allerdings sogar 10cm weniger Wasserstand,.....ich habe auch 3 Coral Care drüber .... und ich habe die Intensität in der Kernzeit bis auf 100% hochgedreht. Überfordere ich dadurch evtl. meine…

  • Unterschied "All for reef" zu "Carbocalcium"

    ameo - - Tropic Marin

    Beitrag

    Beitrag gelöscht. HW war schneller. Ameo

  • Sind das noch Reste der Einfahphase... oder

    ameo - - Algen

    Beitrag

    Hallo Ralf, - Du, ich kann Dir nicht sagen, mit welcher Leistung und Wellenamplitude die Pumpe bei dem Filmchen lief. Hatte wegen der Algen anderes im Kopf. Ich mach morgen noch mal was. Schick Dir dann den Link via PN. To make a long story short: Die DCM42 ist richtig gut. Ziemlich leise und solide gebaut. Du hörst natürlich, wenn sie bremst und wieder hochfährt. Hochfrequentes Geräusch. Ob sie laminar strömt?.... glaube nicht, dass das bei dieser Bauform überhaupt geht. Frag mal den Klaus von …